Energie: Räuber und Energiespender

energie-alexandra-langstrof
@halacious-OgvqXGL7XO4-unsplash

Energie stellt die Grundlage des Lebens dar. Laut Einstein ist Energie E = mc2 (m = Masse und c = Lichtgeschwindigkeit).

Doch Menschen nehmen auch ohne Formel wahr, ob jemand vor Energie sprüht oder energielos ist.

Und die meisten wünschen sich, energiegeladen zu sein, um die Herausforderungen des Alltags zu bestreiten.

Wie können Sie den Weg zur inneren Kraft erreichen? 

Genügt es, ausreichend zu schlafen, Sport zu treiben und Selbstdisziplin zu üben? Oder darauf zu achten, dass genügend Vitamin B12, Eisen oder Vitamin D im Körper vorhanden sind?

Gibt es noch etwas anderes, um das enorme Energiepotenzial, das in jedem Menschen steckt, richtig zu nutzen?

Energie – eine wundersame Sache

Kennen Sie das? Sie fallen abends erschöpft ins Bett, aber können dann kein Auge zumachen?

Oder ein anderes Beispiel:

👇

Sie sind frisch verliebt, haben wenig geschlafen und fühlen sich trotzdem so, als könnten Sie Bäume ausreißen?

 

Oder:

Sie sprühen vor guter Laune und Elan und dann begegnen Sie Menschen und fühlen sich anschließend Ihrer Kraft beraubt.

Auch hier gibt es ein anderes Beispiel:

👇

Sie fühlen sich energielos und wollen eigentlich das gemeinsame Mittagessen mit Ihren Kollegen absagen. Aber sie gehen doch hin und erhalten regelrecht eine Wiederbelebung durch den inspirierenden Austausch.

Aufgeladen mit positiver Energie kehren Sie an Ihren Arbeitsplatz zurück und der restliche Tag läuft wie am Schnürchen. Sogar das anstehende Meeting mit Ihrem Vorgesetzten entwickelt sich besser als erwartet.

 

Was kann sich dahinter verbergen?

reality-loop-alexandra-langstrof

Diese Alltagsphänomene veranschaulichen, dass Ihr persönliches Energielevel nicht nur vom momentanen körperlichen Zustand abhängt.

Wie Sie auf der Abbildung erkennen können, ist es Ihr Verstand – genauer gesagt Ihre Gedanken – die ebenfalls einen großen Einfluss auf Ihr Erleben haben.

 

👉🏻 Bewegung,

👉🏻 gesunde Ernährung und

👉🏻 ausreichend Schlaf

 

sind wichtig für Ihr Wohlbefinden.

Aber ausschlaggebend ist Ihr Mindset und die Menschen, die Sie umgeben. In einem früheren Artikel habe ich darüber geschrieben, was das Geheimnis der positiven Ausstrahlung ist.

Sie können zwar nicht bestimmen, mit welcher Situation Sie heute konfrontiert werden, aber Sie haben Einfluss darauf, wie Sie diese bewerten und damit umgehen.

 

Energievampire

Treffen Sie zum Beispiel auf Menschen, die Ihnen Ihre Energie rauben, müssen Sie dieses Verhalten nicht einfach hinnehmen.

Überschreiten diese durch ihr Verhalten Ihre Grenzen, kommunizieren Sie das klar und eindeutig.

Es kann zum Beispiel sein, dass diese Personen Ihnen Vorwürfe machen, Sie beschuldigen oder Sie emotional erpressen, indem Sie Ihnen ein schlechtes Gewissen machen. Manche von ihnen sind sogar charismatische oder charmante Charaktertypen, die genau wissen, was sie zu wem sagen müssen, damit sie ihre Ziele erreichen.

Sie spielen andere Menschen gegeneinander aus und sind manipulativ. In meinem Beitrag Empathie und Manipulation im Vertrieb gehe ich näher auf den Unterschied zwischen Manipulation und Empathie ein.

Aber nicht alle führen diesen Energiefeldzug gegen Sie bewusst durch. Die meisten tun dies unbewusst und „rauben“ Ihnen damit Ihre Lebenskraft.

Wenn Sie Ihr Energiepotenzial voll entfalten möchten, schützen Sie sich davor, dass Ihre Vitalität angezapft wird.

Schutz vor Energieräubern

Sie sind diesen Energieräubern nicht hilflos ausgeliefert.

Oft ist es Ihr empathisches Verhalten, das andere Menschen einlädt, ihre Probleme auf Sie abzuwälzen und Ihre Energievorräte auszusaugen.

Erkennen Sie, welche Gespräche Sie erschöpfen:

 

🚩 Wer stellt überhöhte Ansprüche an Sie?

🚩 Wer nimmt mehr als er gibt?

🚩 Wer behandelt Sie respektlos?

 

Welche Treffen bereiten Ihnen bereits nur beim Gedanken daran Unbehagen?

Wichtig ist, sich dessen bewusst zu sein und zu reflektieren, wie Sie sich verhalten. Mit etwas Übung erkennen Sie dann schneller, wann Ihre Grenze von der anderen Person überschritten wird. Das hilft Ihnen, besser damit umzugehen und zu lernen, Grenzen aufzuzeigen. Bevor Sie ausgesaugt werden.

Ist es möglich, die Zeit mit diesen Energiesaugern auf ein Minimum zu reduzieren oder den Kontakt vollständig zu meiden?

Den Fokus lenken

Sie können sich selbst ebenfalls schützen, wenn Sie Ihre gesamte Aufmerksamkeit auf den Moment richten. Sich dessen, was gerade passiert, ganz bewusst zu sein, kann Sie dabei unterstützen, souverän zu bleiben. Authentisch zu kommunizieren, ohne Ihren eigenen Emotionen ausgeliefert zu sein.

Lenken Sie den Fokus zum Beispiel auf Ihren Atem und nehmen Sie drei Dinge wahr, die Sie sehen, die Sie hören und die Sie fühlen können.

Sitzen Sie am Schreibtisch, kann dies die Tastatur sein, die Sie berühren, Ihre Kleidung, der Stift, den Sie dort liegen haben.

Im „Jetzt“ leben

Dies hilft Ihnen, sich nicht auf die Ebene der Unbewusstheit ziehen zu lassen. In die Welt der Gedanken, wenn sich der Verstand mit der Vergangenheit oder mit der Zukunft beschäftigt. Denn dort entstehen Ängste und Sorgen, die Energie rauben.

Sich zu sorgen und zu grübeln entleert die Akkus blitzschnell.

Weil Sie sich hilflos fühlen. Sie können die Vergangenheit nicht ändern.

Aber Sie können aus Ihren Erfahrungen lernen. Sie können auch nicht in der Zukunft leben, sich aber auf etwas vorbereiten, das Sie gerne erleben möchten. Der Fokus macht den Unterschied.

The past is history – tomorrow is a mystery – but today is a gift – that is why it is called the present.

Wissenschaftler haben darüber hinaus festgestellt, dass es für das körperliche Erleben keinen Unterschied macht, ob man sich etwas vorstellt oder tatsächlich erlebt.

 

Energiespender

Diese Gedanken an das, was Sie gerne erleben möchten, wirken gleichzeitig als Energiespender. Sie erkennen sich als das, was Sie in Wirklichkeit sind: Der Schöpfer Ihres Lebens.

Wie bereits erwähnt, trägt auch eine gesunde Lebensweise zu einem besseren Energiehaushalt bei.

Weitere Energiespender können Sie für sich ermitteln, indem Sie sich Fragen stellen wie:

 

✅ Welche Menschen geben mir Energie? Nach welchen Begegnungen fühle ich mich gut?

✅ Welche Situationen oder Ereignisse tragen dazu bei, dass Sie sich fröhlich fühlen?

✅ Was macht Ihnen Freude? Was tun Sie mit Begeisterung?

✅ Wobei können Sie abschalten und sich entspannen?

✅ Was trägt dazu bei, dass Sie sich glücklich fühlen?

 

Diese und weitere Fragen helfen Ihnen, Ihr ganz persönliches Energiepotenzial zu steigern.

Mehr zum Thema finden Sie auch in dem von mir vorgestellten Tool „Energiekuchen“.

coaching-tool-energiekuchen-alexandra-langstrof
@unsplash (agul-ebinezar)

Coaching-Tools

In meinen Coachings arbeite ich mit gesunden Menschen, die in der Lage sind, durch professionelle Begleitung zu Ihrer eigenen Kraft zurückzufinden.

So werden zum Beispiel im Ressourcen-Coaching vorhandene Fähigkeiten, Eigenschaften, Stärken usw. aus der Vergangenheit in der Gegenwart re-aktiviert, um Zukünftiges noch besser erreichen zu können.

Dieses Coaching kann besonders wirkungsvoll sein, wenn Sie zwar wissen, was Sie gerne erreichen oder umsetzen möchten, gleichzeitig nicht wissen, wie Ihnen das gelingt, weil Ihnen etwas fehlt oder Sie eine Blockade spüren.

Die Schritte im Coaching und den Ablauf können Sie auf meiner Seite Coaching nachlesen.

Und wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne online Ihren kostenfreien Beratungstermin buchen oder mir eine Nachricht über  das Kontaktformular senden.

 

Ihre

Alexandra Langstrof
Vertrieb 4.0

 

 

 

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
XING

Ähnliche Beiträge

storytelling-alexandra-langstrof-vertrieb-4-0
Neue Kunden gewinnen

Storytelling im B2B-Vertrieb

Wie geht das und was genau bedeutet Storytelling? Funktioniert das auch im B2B-Vertrieb? Aktuell führe ich regelmäßig Workshops zu diesem Thema durch und kenne die Fragen. Daher erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag, wie Sie Ihre Kunden mit Storytelling begeistern können und was eine gute Story auszeichnet.

Weiterlesen »
digital-sales-manager-alexandra-langstrof
Digitalisierung

Was macht ein Digital Sales Manager?

Was macht ein Digital Sales Manager? Ich suche nach einer Weiterbildung…. Diese und andere Anfragen erhalte ich häufig. Und ich beantworte sie gerne und schildere Ihnen dabei die Geschichte – von Anfang an – bis heute! Kommen Sie mit auf die Reise…

Weiterlesen »
kundenorientierung-alexandra-langstrof
Digitalisierung

Kundenorientierung im Vertrieb

Was versteht man unter Kundenorientierung? Ich hätte gerne ein paar Beispiele, was das genau für die Praxis bedeutet. Wenn das Themen sind, die Sie beschäftigen und Sie nach Inspiration suchen, ist dieser Blog-Beitrag der Richtige für Sie.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert