Newsletter

E-Mail Newsletter – zur Pflege von Kundenbeziehungen

Newsletter informieren über

  • Neuigkeiten aus Ihrer Branche, aktuelle Themen
  • Neues aus Ihrem Produkt-Angebot (und auch Dienstleistungen)
  • Wissenswertes aus Ihrem Unternehmen (z. B. neue Mitarbeiter, neue Rufnummern, Änderungen)
  • Ankündigungen zu Abwesenheiten (z. B. Betriebsurlaub, Umzug, Unerreichbarkeit wegen technischen Umstellungen)
  • Praxis-Tipps und andere interessante Themen

Ihre Leser erfahren schnell und präzise, was es Neues gibt. Bei Interesse können diese über einen Link den entsprechenden Beitrag auf der Website vollständig lesen.

Newsletter vs. Werbebrief – Was ist der Unterschied?

Ein Newsletter informiert Kunden und Interessenten über Neues. Der per E-Mail versendete Werbebrief beabsichtigt eine Reaktion (siehe E-Mail Marketing).

In der Regel berichtet der Newsletter über 3 – 5 verschiedene Themen. Was haben Sie davon?

✓ Sie stärken Ihre Kundenbeziehung
✓ Sie bringen sich regelmäßig in Erinnerung
✓ Ihre Kunden und Abonnenten sind aktuell informiert
✓ Sie erfahren mehr über die Wünsche Ihrer Kunden

Was macht einen guten Newsletter aus?

Damit eine E-Mail geöffnet wird, muss die Betreffzeile ins Auge stechen. Der Leser entscheidet blitzschnell, ob er die E-Mail öffnet, löscht oder gar in den SPAM-Filter verschiebt.

Eine gute Struktur mit klarem grafischen Aufbau ermöglicht den Lesern, schnell die für ihn interessanten Themen zu erfassen. Bei mehreren Themen erstellen Sie zu Beginn der E-Mail einen Überblick (Inhaltsverzeichnis).

Fachinformationen, die für den Leser relevant sind, machen den Leser neugierig. Sie möchten mehr darüber wissen und folgen den Verlinkungen auf Ihre Website. In der Regel enthält ein Newsletter ca. 80 % Sach-Informationen und maximal 20 % Werbe-Anteile.

Professionell erstellte automatisiert versendete E-Mails entsprechen den rechtlichen Rahmenbedingungen. Daher beachten Sie die gesetzlichen Rechtsvorschriften! Die Einwilligung des Empfängers ist z. B. genauso Voraussetzung wie die Möglichkeit, sich jederzeit aus einem Newsletter abmelden zu können.

Eine seriöse E-Mail sollte grammatikalisch einwandfrei getextet sein. Deutsche Rechtschreibung und verständliche Sätze tragen zum Erscheinungsbild und zur Wirkung Ihres Unternehmens bei.

Die Qualität eines Newsletters ist messbar. Öffnungs-Raten und Klick-Raten repräsentieren den Erfolg Ihres Newsletters gleichermaßen wie die Besucherzahlen auf Ihrer Website.

Lassen Sie sich unterstützen:

  • Beratung / Coaching – was eignet sich für Ihr Business?
  • Content-Planung für nachhaltigen Erfolg
  • Erstellung der Texte für Ihre Newsletter
  • Vermittlung von technischen Experten für die Integration eines Systems
  • grafischer Aufbau und Bilder (in Zusammenarbeit mit Grafik-Designern)

Sie möchten nähere Informationen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Newsletter